Titelseite
Ausflugs und Familienbilder
Ammersbek
Ägyptenvorträge
Seefahrt tut Not
Peters Bilder
Kirche Unterwegs
Müttertelefon
Stiftung Kirche in Volksdorf
Kontakt
Linksammlung

Mut machen - Müttertelefon
Sprechen tut gut – ein Gespräch macht Mut!

Seit November 2001 gibt es ein Projekt der Frauensozialarbeit im Kirchenkreis Stormarn, das Müttertelefon.
Vielen Frauen, insbesondere Alleinerziehenden, fehlt, wenn die Kinder abends im Bett sind, ein Gegenüber, mit dem sie Gedanken und Sorgen austauschen können. Das Müttertelefon soll ihnen Gesprächspartnerinnen bieten.
Grund für einen Anruf kann ein Problem sein, muss es aber nicht. Im Vordergrund steht der Kontakt, die Möglichkeit zu sprechen. Mütter rufen nicht Fachleute an (Berater, Therapeuten, Seelsorger); sie finden Gesprächspartnerinnen.
Das Telefon ist unter der Nummer
0800 / 333 2 111 jeden Tag von 20 bis 22 Uhr besetzt. Die Anrufe sind kostenfrei. Am Telefon stellen sich Frauen zur Verfügung, die diese Arbeit ehrenamtlich machen.

Wer ruft uns an ?Eine alleinerziehende Mutter von zwei kleinen Kindern (2, 6 Monate) schildert ihre Alltagssituation, die sie komplett alleine bewältigt und die sie oft an ihre Grenzen bringt. Sie fühlt sich erleichtert, endlich einmal ihr Herz ausschütten zu können.

Eine Mutter eines pubertierenden Mädchens, das sich weigert zur Schule zu gehen, will wissen, an welche Beratungsstelle sie sich wenden kann.

Eine Frau mit drei Kindern möchte sich von ihrem gewalttätigen Mann trennen und ruft in der Trennungsphase öfter an, da sie durch die Gespräche die nötige Kraft bekommt.

Telefon freecall 0800/333 2 111
täglich von 20.00 bis 22.00 Uhr

Wenn Sie Interesse haben, in diesem Projekt mitzuarbeiten,
dann rufen Sie Frau Rita Bogateck unter der Telefonnummer 040-60314374 an